Schloss Biesdorf feiert 150. Geburtstag

/, Veranstaltung/Schloss Biesdorf feiert 150. Geburtstag

Schloss Biesdorf feiert 150. Geburtstag

Das Jahr seines 150. Bestehens hat für Schloss Biesdorf äußerst turbulent begonnen. Nach dem überraschenden Rückzug der erst 2016 als Betreiber angetretenen Grün Berlin GmbH ist ab sofort der Bezirk gefragt, aus der 1868 erbauten und inzwischen umfangreich sanierten Villa einen attraktiven Kunst- und Kulturort zu machen. Das „Geburtstagskind“ wird in diesem Jahr gebührend im Rahmen des beliebten Biesdorfer Blütenfestes (10. – 13. Mai 2018) geehrt, zu dem in diesem Jahr noch mehr Veranstaltungen im und um das Schloss geboten werden. Neben sehenswerten Ausstellungen, Konzerten und Tanzauftritten kann man auch viel über die ereignisreiche Geschichte der Turmvilla erfahren.

Das Classic Picknick am Samstag wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal durchgeführt und erfreut sich großer Beliebtheit direkt vor dem Schloss. Neu dagegen ist das Classic Rock Programm ab 18 Uhr auf der Biesdorfer Parkbühne, bei dem etwas wildere Töne angeschlagen werden. An allen Tagen erwartet die Besucher zusätzlich das traditionelle Blütenfest-Programm.

Der Eintritt ist frei.

PROGRAMM-HÖHEPUNKTE:

DONNERSTAG, 10. MAI
14.30 Uhr: Konzert im Schloss. Thomas Wagner, Martina Dünkelmann
15.00 Uhr: Ausstellungseröffnung in der Galerie Schloss Biesdorf
17.00 Uhr: Festkonzert des Jugendsinfonieorchesters im Schloss

FREITAG, 11. MAI
15.30 Uhr: Konzert des Trios Klangfülle im Schloss
18.30 Uhr: Eröffnung der erweiterten Ausstellung zur Geschichte des Hauses

SAMSTAG, 12. MAI
11.00 Uhr: Festumzug durch den Park und Aufziehen der Maikrone
14.30 Uhr: Classic Picknick im Park. Ballett und Tanz mit der Deutschen Tanzcompanie
18.00 Uhr: Classic Rock auf der Biesdorfer Parkbühne u. a. mit Katrin Wettin und Kolophon

SONNTAG, 13. MAI
13.00 Uhr: 21. Sängerfest auf der Biesdorfer Parkbühne

Deutsche Tanzkompanie

 

2018-04-12T13:39:33+00:00