Wirtschaftsstandort

Der Wirtschaftsstandort Marzahn-Hellersdorf liegt im Nordosten Berlins, nur wenige Autominuten von der City und vom Berliner Autobahnring entfernt. Zum Bezirk gehören die Ortsteile Biesdorf, Kaulsdorf, Marzahn, Hellersdorf und Mahlsdorf.
Mit 61,8 Quadratkilometern bzw. rund 6.178 Hektar verfügt der Stadtbezirk über etwa 6,9 Prozent der Fläche der Stadt Berlin. Er ist damit der siebtgrößte Berliner Bezirk. Rund 260.000 Menschen wohnen und schätzen den Bezirk als attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten.

Aktuell

1. Wirtschaftstag der Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg

Zum ersten Wirtschaftstag der Metropolregion Ost luden Johannes Martin, Bezirksstadtrat für Wirtschaft in Marzahn-Hellersdorf, und Rainer Schinkel, Beigeordneter und Leiter des Wirtschaftsamtes des Landkreises Märkisch-Oderland, gemeinsam am 4. Mai 2017 nach Altlandsberg in die Schlosskirche Weiterlesen

Eröffnungsfeier des Informationszentrums Marzahn-Hellersdorf mit neuer Tourist-Info

Es ist soweit: Nach nur kurzer Bauzeit hat Marzahn-Hellersdorf einen zentralen Anlaufpunkt für Touristen sowie Besucherinnen und Besucher am Jelena-Šantić-Friedenspark, unweit des U-Bahnhofs „Kienberg – Gärten der Welt“ geschaffen. Der Neubau mit rund 300 Weiterlesen

Neues Imagebuch „Gestatten, Marzahn-Hellersdorf!“ erschienen

Am 23. März  2017 stellte Johannes Martin, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen von Marzahn-Hellersdorf, auf einer Pressekonferenz im Unfallkrankenhaus Berlin das neue Imagebuch „Gestatten, Marzahn-Hellersdorf!“. 136 Seiten ist es stark, das in einem Sonderformat Weiterlesen

Innovationstag Mittelstand des BMWi in Berlin

Dialog-, Informationsplattform und Leistungsschau mit über 200 Weltneuheiten Eine bundesweit einmalige Gelegenheit zum Dialog mit Wissenschaftlern und Vertretern forschungsorientierter Unternehmern sowie Politikern bietet der Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Auf der Weiterlesen

Richtfest für das Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

Als „Tor des Willkommens“ soll das Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf zukünftig gelten, denn das außergewöhnliche Gebäude wird der zentrale Anlaufpunkt für die Besucher des Bezirks am nordöstlichen Stadtrand von Berlin sein. Günstig gelegen, nahe des U-Bahnhofes „Kienberg (Gärten der Welt)“, befindet es sich direkt am Eingang zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017. Weiterlesen

Vielfältige Veranstaltungen auf der IGA 2017

Zur ersten Internationalen Gartenausstellung in Berlin, die am 13. April 2017 beginnt, laufen in den Gärten der Welt am Blumberger Damm die Vorbereitungen auf Hochtouren. Eintrittskarten für das Event des nächsten Jahres kann man bereits Weiterlesen

Imagefilm über die Pflegewirtschaft

Das Projekt Gesundheitswirtschaft Marzahn-Hellersdorf hat mit der Unterstützung von zwei Unternehmen aus der Branche einen sehenswerten Imagefilm initiiert. Dieser feierte in der letzten Novemberwoche bei einer kleinen Feier seine Premiere. Der Film soll Auszubildenden und Weiterlesen